263

KILOMETER

5300

HÖHENMETER

2

LÄNDER

Was ist der ROADMAN?

Nachdem wir für Mountainbiker den “BIKEMAN Trail Erzgebirge” 2017 ins Leben gerufen haben, entschlossen wir uns auch für Rennradfahrer eine genauso harte Herausforderung ab 2018 zu starten. Eine große Runde über ca. 263 km mit den schönsten Rennradstrecken „Mitten“ durchs Erzgebirge und das mit ca. 5300 Hm für die große “GOLD” Runde.

Wir bieten hier ein wirkliches Rennrad Abenteuer mit traumhaften Aussichten, verzauberter Natur, verträumten Orten und abwechslungsreicher Streckenführung immer entlang des Erzgebirgskamms.

 

Der Ablauf

Ihr meldet euch auf der Website www.roadman-erzgebirge.de unter Anmeldung an und bekommt von uns eine Bestätigung mit eurer ROADMAN-ID. Optimal ist der Vermerk des Startdatums und der Startzeit in den Anmeldedaten. Für einen optimalen Ablauf meldet ihr euch 1-2 Tage vor eurem Start noch einmal bei uns, um letzte Fragen über die anstehende Tour und das Wetter … abzuchecken. Nach eurer Anmeldung steht das Starterpaket für den geplanten Tag bei uns bereit. Am Tage eures Starts ist einer von uns früh für euch da und übergibt euch das Starterpaket, kassiert die 35,-€ Startgebühren und zeigt euch den POKAL (um den zu kämpfen ist) und die Aheadset-Kappe in Gold, Silber oder Bronze.

Die Strecke können wir euch zusenden, wenn ihr mit eigenem Navi bzw. Smartphone fahren wollt.

 

Es gibt 3 Wertungen: GOLD, SILBER, BRONZE.

 

ROADMAN Gold

Ihr fahrt die gesamte Strecke und bringt den Nachweis indem ihr euch bei unseren Partnern die Stempel in euerm Stempelheft drücken lasst und im Ziel alle Einträge vorlegen könnt. Oder ihr bringt den Nachweis über eure Aufzeichnungen und Bilder.

 

ROADMAN Silber hier gibt es folgende 3 Möglichkeiten:

  1. Ihr fahrt die gesamte ROADMAN Strecke in 2 Tagen
  2. Ihr fahrt die Silberrunde (Teilrunde 1)
  3. Ihr fahrt die Silberrunde (Teilrunde 2)

 

ROADMAN Bronze hier gibt es folgende 4 Möglichkeiten:

  1. Ihr fahrt die gesamte ROADMAN Strecke über 3 Tage
  2. Ihr fahrt die Bronzerunde (Teilrunde 1)
  3. Ihr fahrt die Bronzerunde (Teilstrecke 2)
  4. Ihr fahrt die Bronzerunde (Teilstrecke 3)